Terme berechnen + 5 Beispiele

Im Folgenden wollen wir uns mit Termen und Faktoren beschäftigen. Genauer gesagt mit der Reihenfolge der Operationen. Dazu werden wir zu Beginn eine Rechenregel vorstellen und anschließend diverse Beispiele durchrechnen.

  1. Gegeben sei ein Ausdruck. Das Additionszeichen (+) und das Subtraktionszeichen (-) teilen den Ausdruck in seine Terme auf.
  2. Gegeben sei ein Term. Die Faktoren sind durch das Multiplikationszeichen und Divisionszeichen getrennt.

Schauen wir uns dazu nun Beispiele an.


Beispiel 1:

Latex formula

Wir wollen den Ausdruck berechnen und sehen das der Ausdruck aus zwei Termen besteht die durch ein Additionszeichen getrennt werden genau wie in Definition 1 beschrieben. Die Reihenfolge wie nun gerechnet wird ist nun auch klar da erst die Terme berechnet werden und anschließend die Additions durchgeführt wird.

Wir rechnen also

Latex formula

und nun rechnen wir die Terme zusammen.

Latex formula.


Beispiel 2:

Latex formula

Wir überlegen uns als erstes aus wievielen Termen der Ausdruck besteht. Wir sehen, es handelt sich insgesamt um 4 Terme die den gesamten Ausdruck ausmachen. Wir berechnen im ersten Schritt die Terme die durch ein Additionszeichen und Subtraktionszeichen getrennt werden.

Latex formula
Beispiel 3:

Latex formula

Wir schauen im ersten Schritt aus wievielen Termen der Ausdruck besteht. Da wir nach Regel 1 wissen das die einzelnen Terme durch ein Additions oder Subtraktionszeichen getrennt werden. Es handelt sich insgesamt um 4 Terme. Nun werden wir im ersten Schritt die Terme berechnen und im zweiten Schritt die Addition bzw. Subtraktion durchführen um den gesamten Ausdruck zu berechnen.

Latex formula
Beispiel 4:

Latex formula

Wir schauen im ersten Schritt aus wievielen Termen der gesamte Ausdruck besteht. Wir wissen nach Regel 1 das ein Additions oder Subtraktionszeichen den Ausdruck in seine Terme aufteilt. Wir erhalten demnach das der Ausdruck aus 4 Termen besteht. Diese Terme gilt es nun zu berechnen um anschließend den gesamten Ausdruck zu berechnen.

Latex formula
Beispiel 5:

Latex formula

Im ersten Schritt überlegen wir uns aus wievielen Termen der Ausdruck besteht. Dazu können wir nach Regel 1 vorgehen. Wir stellen fest das der Ausdruck aus ingesamt 4 Termen besteht die durch ein Subtraktions und Additionszeichen getrennt werden. Um den gesamten Ausdruck zu berechnen werden wir zunächst die Terme berechnen um anschließend die Addition bzw. Subtraktion durchzuführen um den gesamten Ausdruck zu berechnen.

Latex formula

Nun viel Spaß beim Nachrechnen! :-)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 2,00 von 5)
Loading...
Weitere Themen: