Le présent – Gebrauch & Bildung & Verneinung

Das Präsens entspricht der deutschen Gegenwart und man kann damit außerdem die Zukunft ausdrücken. Im Folgenden werden der Gebrauch, die Bildung sowie die Verneinung anhand von Beispielen erklärt.

Gebrauch:

1) Fakten und Zustände

Das Haus ist sehr alt.La maison est très vieille.
Marie hat Hunger.Marie a faim.

2) gerade stattfindende Handlungen

Sie spielen Fußball.Ils jouent au football.
Er spricht mit seiner Freundin.Il parle avec sa copine.

Signalwörter: maintenant (jetzt), aujourd’hui (heute), etc.

Wenn man etwas jetzt gerade macht; zu dem Zeitpunkt an dem man spricht, gibt es noch eine Möglichkeit, dies auszudrücken, nämlich „être en train de faire qc“:

Ich bin gerade dabei, einen Brief zu schreiben.Je suis en train d‘écrire un lettre.
Sie verlässt gerade das Haus.Elle est en train de quitter la maison.

3) fest geplante Handlungen in der Zukunft

Wir fahren im Herbst nach London.Nous allons à Londres en août.
Sie hat morgen ihre Prüfung.Elle a son examen demain.

Signalwörter: Zeitangaben wie demain (morgen), en avril/novembre… (im April/November…), le 1 février (am ersten Februar), à deux heures (um 2 Uhr), etc.

4) regelmäßige Handlungen

Jeden Mittwoch gehe ich einkaufen.Je fais des courses chaque mercredi.
Er macht immer seine Hausaufgaben.Il fait toujours ses devoirs.

Signalwörter: chaque (jede/n), toujours (immer), régulièrement (regelmäßig), normalement (normalerweise), etc.

Bildung:

Die Satzstruktur im Französischen ist wie im Deutschen (Subjekt, Prädikat, Objekt).
Wie man die Verben entsprechend konjugiert, ist im Artikel „Regelmäßige und unregelmäßige Verben“ erklärt. Außerdem ist es wichtig, dass man immer die Präpositionen des Verbs mitlernt. Beispielsweise heißt es „parler à qn“ (mit jemandem reden).

Verneinung:

Die Verneinung ist im Französischen etwas speziell. Sie besteht immer aus zwei Wörtern, die das Verb umschließen. Dabei steht „ne“ davor und der andere Teil dahinter.

ne … pasnichtJe ne sais pas parler japonais.Ich kann kein Japanisch sprechen.
ne … jamaisnieIl ne va jamais à Paris.Er fährt nie nach Paris.
ne … riennichtsIl ne fait rien aujourd’hui.Er macht heute nichts.
ne … personneniemandElles ne savent personne ici.Sie kennen hier niemanden.
ne … pointgar nichtLe cœur a ses raisons que la raison ne connait point.Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt. (eher poetisch)

Jetzt sollte alles Wichtige bezüglich der französischen Gegenwart – die wohl wichtigste der Zeitformen – behandelt worden sein. Die anderen Zeitformen sind allerdings auch nicht außer Acht zu lassen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 Bewertungen, Durchschnitt: 4,53 von 5)
Loading...
Noch mehr lernen:
Teste dein Wissen:
Französisch Quiz für Anfänger Französisch Quiz für Fortgeschrittene