Passiv & Aktiv auf Englisch

Genau wie im Deutschen, kann man englische Sätze sowohl im Passiv als auch im Aktiv wiedergeben.

Aktivsätze bestehen allgemein aus einem Subjekt, einem Prädikat und einem Objekt.

Beispiel: Ich benutze einen Stift.

Macht man aus diesem Aktivsatz einen Passivsatz, wird das Objekt (hier: der Stift) zum Subjekt, das Prädikat wird angeglichen und das Subjekt (hier: ich) wird zum Dativobjekt (von wem wird der Stift benutzt? Von mir.)

Beispiel: Ein Stift wird (von mir) benutzt.

Auch im Englischen kann man das „von mir“, auf Englisch ‘by‘, weglassen.

I use a pen. → A pen is used (by me).

Bildung:

Wie du sicher gemerkt hast, ändert sich allerdings auch die Zeit.
Und zwar verwendet man für das Vollverb immer die Partizip-Form/3.Form. Vor dem Verb steht im Passivsatz immer eine Form von (to) be, (to) have oder will be/going to (je nachdem in welcher Zeit der Aktivsatz steht). Diese Form steht in der gleichen Zeit wie das Verb im Aktivsatz.

Um dies zu verdeutlichen, gibt es hier einige Beispiele:

Aktivsatz Passivsatz
Simple Present I use a pen.

A pen is used (by me).

Present Progressive I am using a pen right now.

A pen is being used (by me).

Simple Past

I used a pen yesterday.

A pen was used (by me) yesterday.

Past Progressive

I was using a pen yesterday.

A pen was being used (by me) yesterday.

Present Perfect (hält noch an) I have used a pen once.

A pen has been used (by me) for a week.

Present Perfect Progressive

I have been using a pen since August.

A pen has been being used (by me).

Past Perfect (abgeschlossen)

I had used a pen before I bought a pencil.

A pen had been used (by me).

Past Perfect Progressive

I had been using a pen for a month when it broke.

A pen had been being used (by me).

Future I Simple (will)

I will use a pen tomorrow.

A pen will be used (by me).

Future I Progressive (will)

I will be using a pen at the exam.

A pen will be being used (by me) at the exam.

Future I Simple (going to)

I am going to use a pen at the exam.

A pen is going to be used (by me) at the exam.

Future I Progressive (going to)

I am going to be using a pen at the exam

A pen is going to be being used (by me).

Future II Simple (will)

I will have used a pen when I come back.

A pen will have been used (by me).

Future II Progressive (will)

I will have been using a pen for two hours when the exam ends.

A pen will have been being used (by me) for 2 hours when the exam ends.

Man benutzt nur sehr selten die Form mit ‘going to‘ im future II simple und im future II progressive.

Future II Simple (going to) I am going to have used a pen when I come back. A pen is going to have been used (by me.)
Future II Progressive (going to) I am going to have been using A pen is going to have been being used

Auch Sätze mit Modalverben (siehe Artikel „Modalverben“) können ins Passiv gesetzt werden.

Dies sieht dann wie folgt aus:

You can leave it here for me. → It can be left here for me.
We mustn’t do our homework. → Our homework mustn’t be done (by us).

Wie du siehst, wird auch hier das Objekt zum Subjekt und das Verb wird in der 3. Form angegeben. Vor die Form von (to) be bzw. auch (to) have oder will/going to wird einfach das Modalverb des Aktivsatzes eingefügt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...
Besucher haben danach gelesen:
Teste dein Wissen:
Englisch Quiz 1 Englisch Quiz 2