E-Mail auf Englisch – Beispiele & Muster

Die meisten Unternehmen wickeln ihre Geschäfte heutzutage nicht mehr per Post ab, sondern E-Mails sind dank des technischen Fortschritts weit verbreitet und bieten auch einige Vorteile wie zum Beispiel eine schnellere Zustellbarkeit und dadurch schnellere Abwicklung von Geschäften o.ä.

Im Prinzip sind die E-Mails im englischen Geschäftsleben nicht wesentlich anders, als im Deutschen, wobei doch auf einiges geachtet werden sollte. Zum einen sind die Deutschen mit ihrem „sehr geehrter Herr XY“ sehr höflich. In Großbritannien und auch in den USA ist es üblich, alle Partner und Klienten zu duzen, wobei es ja im Englischen keine Unterscheidung zwischen „du“ und „Sie“ gibt. Dennoch verwendet man in der Anrede des Schreibens stets den Vornamen und die E-Mails sind im Allgemeinen sehr kollegial fast freundschaftlich.

Die Gefahr beim generellen Duzen im Englischen ist, dass man eventuell zu vertraut bzw. zu distanziert wirken kann; es kommt also sehr viel auf den Ton in der E-Mail an, um den Stand der Vertrautheit ausdrücken zu können. Wenn ich zum Beispiel einen Geschäftspartner gut kenne, kann ich kurze Bemerkungen einbauen oder am Ende eine private Frage stellen. Basiert die Beziehung allerdings nur auf geschäftlicher Ebene, sollte man nicht zu privat oder umgangssprachlich werden, sondern stets sachliche und elegante Sätze formulieren.

Beispiele für eine englische E-Mail

Im Folgenden findest du einige hilfreiche Formulierungen für bestimmte Situationen:

Anrede, Begrüßung
  • Dear/Good morning/Good afternoon XY…
  • I hope you are good/fine.
Auf ein vorangegangenes gemeinsames Projekt eingehen:
  • We always enjoy working with you.
  • It seems there is a new assignment, and we wonder if you are available.
  • We would love to collaborate with you again.
Sich auf ein vorheriges Telefonat beziehen:
  • It was a pleasure talking to you on the phone.
  • Further to our phone conversation…
  • As per our phone conversation, …
Sich für etwas bedanken:
  • Many thanks!
  • Thank you very much for sending us…
  • We appreciate…
Etwas im Anhang senden (bspw. eine Rechnung):
  • Please find attached our invoice for the assignment XY.
Kurze Zwischeninfos oder Nachfragen:
  • We are waiting for the client/Mr XY to reply.
  • We will get back to you as soon as we know…
  • I wonder if you received my e-mail this morning.
  • Please confirm safe receipt.
  • Just a gentle reminder, …
  • I would be grateful if you could clarify your request.
Einer Bewerbung o.ä. absagen:
  • I am afraid we have no vacancies until…
  • Be assured we keep your CV and let you know when we have any vacancies.
Auf Beschwerden reagieren:
  • I totally share your concern about…
  • I apologize for the made mistakes and…
  • To rectify our failure in …, for which I offer our most sincere apologies, …
Bestimmte Satzkonstruktionen klingen besonders gut:
  • As feedback is so important to us, would you kindly inform us the reason for…?
  • Since we have…, we …
  • I take the liberty of …
  • Reading your E-Mail, I … (Partizipien!)
Abschließende Formulierungen:
  • If you have any queries/questions, please do not hesitate to contact me.
  • Please feel free to ask any further questions.
  • We are looking forward to hearing from you.
  • Your urgent reply would be appreciated
Verabschiedung:
  • Have a pleasant day/ good rest of the day/ nice evening etc.
  • Kind/best regards, Best
  • Speak soon

Vielleicht interessiert dich auch wie man eine Bewerbung oder einen Lebenslauf auf Englisch schreibt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...
Besucher haben danach gelesen:
Teste dein Wissen:
Englisch Quiz 1 Englisch Quiz 2