Zusammenfassung: Selbst ist die Braut – Filmreview: The Proposal

Anmerkung: Da der Film häufig im Englisch-Unterricht besprochen wird, habe ich diese Zusammenfassung zum besseren Verständnis auf Deutsch erstellt.

Das Visum läuft ab. Kein Problem für Business woman Margaret (Sandra Bullock). Kurzerhand verkündet sie die Heirat mit ihrem Assistenten Andrew (Ryan Reynolds). Eine romantische Komödie mit viel Humor und Herz.
Selbst ist die Braut erschien 2009 mit Sandra Bullock und Ryan Reynolds in den Hauptrollen. Insgesamt spielte die romantische Komödie mehr als 300 Millionen US-Dollar ein.

Selbst ist die Braut Cover

Die kanadische Lektorin Margaret Tate hat Erfolg in ihrem Beruf und besonders ihr Assistent Andrew Paxton leidet unter ihrer herrischen Art und ihren hohen Ansprüchen. Margarets Visum läuft jedoch aus und sie darf nicht mehr in einer US-amerikanischen Firma arbeiten. Also erpresst sie Andrew, sie zu heiraten, doch die Einwanderungsbehörde bekommt einen Tipp und nimmt die Beziehung der beiden unter die Lupe. Als Andrew zum 90-jährigen Geburtstag seiner Großmutter nach Alaska fliegt, begleitet ihn seine „Verlobte“ und sie lernt seine Familie kennen, die sich wünscht, dass die Hochzeit der beiden bald und vor allem in Alaska stattfindet. Inmitten der Hochzeitsvorbereitungen und der gemeinsamen urlaubsähnlichen Zeit in Alaska kommen sich Margaret und Andrew ein wenig näher: Aus einem zunächst schüchternen „vorgespielten“ Kuss wird ein gefühlvoller Kuss, Margarets Sprüche werden weniger gemein und auch Andrews Familie schließt dessen Freundin ins Herz.

Dennoch reist der Beamte der Einwanderungsbehörde den beiden nach, um die vermeintliche Scheinehe zu verhindern. Er bietet sogar an, die drohende Strafe fallen zu lassen, sofern sie sofort alles zugeben. Andrew lehnt dieses Angebot ab, doch am Hochzeitstag möchte Margaret diese Lüge nicht weiterleben, da sie Andrews Familie lieben gelernt hat und einsieht, dass es ein Fehler war, Andrew zu benutzen. Sie gibt also alles zu und fliegt zurück nach New York. Andrew ist zu spät am Flughafen, reist ihr jedoch nach, um ihr in New York seine Liebe zu gestehen. Schließlich werden die beiden doch noch ein Paar und sind bereit für die Fragen der Einwanderungsbehörde.

Fazit: Lustige Dialoge gepaart mit einer gefühlvollen Handlung und wunderbaren Schauspielern. Diese Komödie wurde nicht umsonst zur romantischsten Komödie 2009 gewählt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Bewertungen, Durchschnitt: 1,79 von 5)
Loading...
Besucher haben danach gelesen:
Teste dein Wissen:
Englisch Quiz 1 Englisch Quiz 2